Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 1 Gast online.

Michael wieder Dt. Meister/Dt. Problemlöse

 

Michael erneut Dt. Meister im Lösen von Schachproblemen !

Es hat wieder einmal geklappt, den DM- bzw. IDM-Titel nach Münster zu holen!


Hier im O-Ton :

Gut ausgeruht ging es nach Dresden zur
Internationalen Deutschen Meisterschaft im Lösen von Schachproblemen. Diesmal war das nötige Quäntchen Glück auf meiner Seite. In
drei der sechs Runden konnte ich in den letzten 5 Minuten noch Punkte
sammeln und in keiner Runde gab es einen Einbruch. Bis auf ein
Selbstmatt, dass nur von einem einzigen Löser geknackt wurde, konnte ich
bei allen anderen 17 Aufgaben zumindest teilweise punkten.
Zur Halbzeit lag noch der Litauer Limontas mit 100% vorn, doch am 2.
Lösetag gab er in jeder Runde 5 Punkte ab. In der 5. Runde, bei den
Mehrzügern, konnte ich erstmals in Führung gehen, zum Glück hatten
anschließend in der letzten Runde die direkten Mitkonkurrenten dieselben
Schwierigkeiten mit den Hilfsmatts wie ich, sodass ich den minimalen
Vorsprung von einem halben Punkt ins Ziel retten konnte und 13 Jahre
nach dem letzten Titelgewinn in 2003 den 6. DM-Titel, diesmal schon im
Seniorenalter, erringen konnte trotz einiger Konkurrenz, waren doch 4
der Top-25 der Weltrangliste unter den Konkurrenten.

Sehr erfreulich war zu sehen, dass mit Silvio Baier ein deutscher
Lokalmatador bei seiner ersten Teilnahme die Konkurrenz ordentlich
aufmischte und auf Anhieb den 3. Platz holte, womit er für das deutsche
WM-Team qualifiziert ist. Es gibt also noch Potenzial in der deutschen
Problemlöse-Szene!

Überraschend bunt war auch, dass international weit gestreute
Teilnehmerfeld mit Vertretern aus Holland, Belgien, Polen, Tschechien,
Litauen, Russland, Schweiz und Marokko.

Die WM wird dieses Jahr Anfang August in Belgrad in Serbien ausgetragen: http://wccc2016.matplus.net/

Viele Grüße, Michael

AnhangGröße
DLM 2016 Rating.xls102.5 KB
DLM 2016 Result final.pdf90.31 KB
Problems.pdf424.3 KB
Solutions.pdf660.3 KB