Direkt zum Inhalt

Klick auf den Titel führt zur Seite und allen jeweiligen Artikeln, Klick auf das Datum direkt zu dem jeweiligen neuesten Artikel, in () die Anzahl der Artikel.

Alle-Artikel

  • In der dritten Runde der Regionalliga ging es für uns gegen die Schachfreunde aus Olfen-
    viele nette Bekannte, gegen die man gerne spielt- diesmal hatten wir uns vorgenommen, Fortuna nicht weiter zu strapazieren:
    Sehr schnell gewann Lennart Schröder am 8ten Brett- eine Ungenauigkeit des Gegners in der Eröffnung nutzte er konsequent aus- Glückwunsch zum starken Auftakt in der Mannschaft!
    Relativ zügig spielten Julius und Jupp Beutelhoff Remis- zwei Spieler, die Respekt voreinander hatten-
    die Wettquote für dieses Ergebnis wäre wohl nicht allzu hoch gewesen.
    Am ersten Brett ergab sich schnell eine orignelle Stellung aus einer Nebenvariante des Grünfeldinders- Christoph Koke verlor allerdings ungewöhnlich zügig den Faden und konnte die Probleme, die Lennart Q. stellte, in aufkommender Zeitnot nicht mehr lösen.

  • Am Freitag, den 23.11. finden in Dülmen im Kolpinghaus ab 19:30 Uhr die Bezirksblitzeinzelmeisterschaften statt. Insgesamt wird in drei Altersklassen gespielt. Die ersten Sechs qualifizieren sich für die Verbandsblitzeinzelmeisterschaft.

    Weitere Infos stehen in der Ausschreibung!

  • Das gute, alte Bennohaus hilft uns immer wieder....

    P_20181101_143945_vHDR_Auto[1].jpg

     

     

    Mannschaftsblitzen mal an Allerheiligen.

    Die Erste und Zweite souverän, desweiteren Nienberge I und II sowie Telgte und Beelen für den Verband am 27. Januar 2019 qualifiziert.

  • Für unsere wiedererstarkte Schachgruppe in der JVA Münster an der Gartenstraße suchen wir noch Interessierte. Wenn du Lust hast auf lockeres Schach und keine Berührungsängste mit deren Insassen hast (hört sich schlimmer an als es ist), dann melde dich doch bei mir : TSchlag@muenster.de oder 017-77-787151.

    Am Mittwoch, den 5. Dezember startet die Gruppe nach längerer Pause und findet 14tägig (immer in den ungeraden Wochen/von ca. 18.45 - 20.15 Uhr) statt !

  • Stimmungsmäßig und per Choreoraphie waren heute die 1860iger Löwen im Preussenstadion überlegen, in einem neuen Stadion wäre natürlich alles besser. Wer's glaubt, ist seinsch, äh seelig. Hier wird gerade das Alte aus Frust von der Hiobsbotschaft aus Möbelsell (aber vom Gast) abgefackelt.

    P_20181103_135957_vHDR_Auto[1].jpg