Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 1 Gast online.

Klassenerhalt der Fünften !

 

Klassenerhalt

 

ASV Senden

3.5 : 4.5

SK Münster 32 V

Ingelmann,Markus

Remis

Stuchlik,Siegfried

Wiltschut,Arne

Remis

Matula,Artur

Matern,Daniel

Remis

Thomas,Wolfgang,Dr.

Henke,Dieter

Remis

Schlagheck,Thomas

Wiltschut,Jan

1-0

Sobel,Meinhard

Schlegel,Holger

0-1

Arndt,Johannes

Friederici,Gerhard

0-1

König,Michael,Dr.

Greinert,Matthias

Remis

Thiry,Franz Josef

 

 Zur vorletzten Runde traten wir in der Stevergemeinde Senden an. Der Gastgeber hatte urplötzlich nach ihrem Sieg bei den langsam strauchelden Dülmenern wieder Chancen auf den Klassenerhalt, sofern sie auch gegen uns punkten würden. Wir selber waren auch gewillt zu siegen; dies gelang uns aber erst nach langem Kampf.

An den ersten Brettern gab es allesamt Punkteteilungen nach friedlichem Geplänker. Michael punktete nach einer Kobi und Figurengewinn wieder voll.

Johannes konnte konnte sich mit Weiss erfolgreich ein Damengambit abwehren, indem er den gegnerischen c4-Bauern gewann. Der Gegner fand kein Mittel, den Gegendruck am Damenfluegel so zu steigern, dass er den Bauern wieder haette hergeben muessen.
Stattdessen gelang ihm die Verhinderung der gegnerischen Rochade, Damentausch nebst Aktivieren von zwei verbundenen Freibauern. Unterstuetzt durch die Tuerme rueckten sie zum vollen Punkt vor.

So kam es zum Zwischenstand von 4 : 2 für uns, wo blieb der rettende Halbe für uns ? Franz Josef fand ihn im Leichtfigurenendspiel, wo er trotz Minusbauern die rettende Abwicklung fand. Dies erreichte Meinhard in seiner Partie dann nicht mehr, aber die magische Grenze hatten wir schon zum Glück zum Sieg und Klassenerhalt (auch aufgrund der übrigen Ergebnisse) überschritten.

Thomas Schlagheck