Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 1 Gast online.

1. Rd Viererpokal

Erste Hürde geschafft !

Der Pokalwettbewerb hat bekanntlich seine eigenen Gesetze, doch diesmal lief alles nach Plan und der SK Münster 32 überstand am Sonntag(30.09) sicher die 1. Runde des diesjährigen Viererpokals gegen den SK Dülmen! Zwar akzeptierte Christoph Kampf an Brett 3 mit Schwarz schon nach 11 Zügen ein Remisangebot seines Gegners, weil er zu wenig Potenzial in seiner Stellung zum weiterspielen sah, die übrigen Partien entwickelten sich jedoch klar zugunsten der Gäste. Dr. Kai Wolter gewann an Brett 1 mit Weiß seine Partie gegen Reinhard Wewers im Angriff, ebenso wie Georg Rott der gegen Robin Eiersbrock an Brett 2 mit Schwarz bereits in der Eröffnung die Initiative übernahm und diese in einen Bauerngewinn und wenig später in einen vollen Punkt verwandeln konnte. Den Schlusspunkt besorgte Jan Eric Chilla an Brett 4, der mit Weiß gegen Christian Rebber im Endspiel seinen leichten Vorteil zu einem vollen Punkt verdichten konnte.
Am Ende steht ein sicheres 3,5-0,5 für den SK Münster 32.
Hoffen wir das dies mal wieder der Anfang von einer etwas längeren Serie im Viererpokal sein wird!

Jan Eric Chilla