Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 1 Gast online.

BL - 6. Runde/Spielortverlegung Rd. 7

 

Spielortverlegung in Drensteinfurt für die 7. Runde der Fünften :

Liebe Schachfreunde,

wir erwarten Euch ja am 02. März um 16 Uhr zum Mannschaftskampf in Stewwert, wie Ihr so schön auf der Homepage geschrieben habt. Hierfür müssen wir den Spielort wechseln, da der Kulturbahnhof diesmal belegt ist. Neuer Spielort ist die

Alte Post
Mühlenstraße 15

http://www.drensteinfurt.de/index.php?section=1.1.4.15.1

Eine Anfahrtsbeschreibung steht auf dieser Internetseite (ganz unten). Parkplätze sind direkt am Haus, am Samstag Nachmittag sind die auch meist frei.
Falls Ihr mit der Bahn anreist: Vom Bahnhof aus sollte man fünf Minuten Fußmarsch einkalkulieren, weit ist das aber nicht.

Zurück gemeldet

Br. Rangnr. Schachklub Münster 32 e.V. 5 - Rangnr. Schachklub Ostbevern/Westbevern 1970 2 5,5:2,5
1 35 Stremmer, Hans-Dieter - 10 Stumpe, Danny 0:1
2 36 Wehling, Ulrich - 12 Pigulla, Dirk 1:0
3 37 Thomas, Wolfgang - 13 Schepers, Andreas 1:0
4 38 Schlagheck, Thomas - 14 Höggemann, Horst ½:½
5 39 Arndt, Johannes - 15 Teriete, Joachim ½:½
6 40 König, Michael - 16 Hofmann, Robby 1:0
7 5002 Sobel, Meinhard - 19 Krampe, Michel ½:½
8 5004 Redemann, Rolf - 24 Frisch, Oliver 1:0

...hat sich wohl hoffentlich die Fünfte in der Bezirksliga. Mit einem klaren 5,5 Erfolg gegen den SK Ost/Westbevern II holt man die beiden ersten doppelten Punkte der Saison.

Schnell lagen wir in Führung durch einen ganzen Punkt von Wolfgang nach Druckspiel, die ihm die Qualität und Feldüberlegenheit bescherte. Michael legte durch Figurengewinn alsbald nach, Johannes rettete sich ins Remis durch ein Dauerschach, nachdem er seinen Turm (für den Läufer) geben mußte. Rolf gewann sicher durch die Zertrümmerung der gegnerischen Königsstellung, ich selber hatte lange zu kämpfen in einem scharf geführten Spiel, daß letztendlich im Remishafen endete. Uli mühte sich lange im Bauernendspiel mit verschieden farbigen Läufern, die Bauernmehrheit brachte den Sieg. Meinhard hätte sogar noch mit einem ganzen Zähler erhöhen können, doch das Bauernendspiel verliefe im Sande zur Punkteteilung.

Nun geht es frohen Mutes in 2 Wochen nach Stewwert..........