Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 0 Gäste online.

NRW U 10 / Bild

 

U10 NRW-Vorrunde

 

Am 23. März fand in Gütersloh die Vorrunde der U10-Mannschaftsmeisterschaft NRW statt.

 

Teilgenommen haben zehn Mannschaften, damit ergab sich als Turniermodus fünf Runden Schweizer System.

 

Wir starteten mit dem „altbewährten“ Team Adrian Kamp, David Toval, Lennart Schröder und Raffael van Lindt.

 

Zu unserer Überraschung waren wir DWZ-Favorit – und zur noch größeren Überraschung klappte es auch mit der Umsetzung.

 

Der
spätere Qualifikant SV Werther erwies sich in der ersten Runde als
lösbare Aufgabe. Es sollte nicht der letzte 4:0-Sieg unserer Jungs an
diesem Tag werden. Auch die SF Paderborn 2000 und der Ausrichter
Gütersloher SV wurden mit dem gleichen Ergebnis bezwungen.

 

Mehr
Widerstand leisteten die beiden Mitfavoriten Blauer Springer Paderborn I
und SF Brackel, gegen die aber letztlich nur Raffael an Brett 4 jeweils
einen Brettpunkt abgeben musste.

 

Schließlich
stand unser jüngstes Team mit der lupenreinen Bilanz von 10:0
Mannschafts- und 38:2 Brettpunkten als strahlender Sieger der Vorrunde
Ost fest.

 

Somit
sind wir für die NRW-Endrunde qualifiziert und treffen da auf die vier
qualifizierten Teams aus der anderen Vorrunde in Leverkusen und die
Mannschaften von Brackel, Blauer Springer Paderborn und Werther.

v.l.n.r. Raffael - David - Adrian - Lennart