Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 4 Gäste online.

Sommerturnier 2014 / Endstand

Sommerserie beendet

 

Das Sommerturnier hat seine Sieger gefunden ! An jedem Spielabend gut besucht und gut getafelt erwies sich der Sommer Grand-Prix wieder zum Renner.

Stephan trumpfte noch mal zum Schluß auf und trotzte Julius und Jan Eric zum Schluß einige Punkte ab.

Spitzenduell Julius - Jan Eric :

Ohne Mampf kein Kampf :

 

 

Endstand : 

 

                                    Spieltermin : 15. Jul 22. Jul 05. Aug 12. Aug 19. Aug 26. Aug. Gesamt
  A-Klasse                
                   
1 Julius Virnyi SK 32 10 8 "(1) 5 8 6 37
2 Jan Eric Chilla SK 32 0 "- "- 10 8 9 27
3 Helmut Stöckmann SF Neuenkirchen 6 8 "- "- 8 5 27
4 Dr. Kai Wolter SK 32 8 4 "- 7 5 "- 24
5 Frank Rehfeldt SK 32 "- "- 8 7 "- 3 18
6 Werner Greßhoff SK 32 2 0 6 2 3 3 16
7 Stephan Baumann SK 32 "- 4 "- "- 3 9 16
8 Lennart Quante SK 32 "- 4 1 3 3 3 14
9 Heribert Kammers SK 32 6 4 3 "- "- "- 13
10 Murat Emiroglu   "- 8 3 "- "- "- 11
11 Jasper Holtel SK 32 "- "- 10 "- "- "- 10
12 Steffen Hartmann SK 32 "- "- 6 "- "- "- 6
13 Thomas Kubo SK 32 "- "- "- 5 "- "- 5
14 Michael Topp SKT Emsdetten 4 "- "- "- "- "- 4
15 Alberto Marin   4 "- "- "- "- "- 4
16 Kai Haas Schach Nienberge "- "- "- "- "- 3 3
17 Jonas Zwick SC Dahn "- "- 3 "- "- "- 3
18 Heiner Wieder SK 32 2 "- "- "- "- 0 2
                   
  B-Klasse                
                   
1 Thomas Menzel Turm Rheinberg 7 10 9 "(2) 7 10 43
2 Dirk Jansen SK 32 "- 7 "- 10 7 7 31
3 Carl Haberkamp SK 32 10 "- 6 "- 7 5 28
4 Harald Buß Schach Nienberge "- 7 9 2 4 4 26
5 Enrique Everke Ind. Dame 7 1 6 0 2 7 23
6 Michael Frie Indische Dame "- "- "- 2 10 "- 12
7 Bernd Jahnke SK 32 "- 1 4 2 4 "- 11
8 Marcel Schacht SVG Versmold "- "- "- 7 "- "- 7
9 Jan Mertin SF Greifswald "- "- "- 7 "- "- 7
10 Daniel Telöken SV Südlohn "- "- "- 7 "- "- 7
11 K.H. Gerighausen SV Ibbenbüren 5 "- "- 0 "- "- 5
12 Georg Wetterau SKK Nordwalde "- 1 "- 4 "- "- 5
13 Danny Stumpe SK 32 "- "- 4 "- "- "- 4
14 Carlos Godoy Indische Dame "- "- "- 2 "- "- 2
15 Florian Schicktanz SV Erkenschwick "- 1 "- "- "- "- 1
16 Philippe Bissen SK 32 "- 1 "- "- "- "- 1
                   
  C-Klasse                
                   
1 Heidrun Blume Ind. Dame 7 10 "- "- 10 9 36
2 Tobias Peters Rochade Emsdetten 7 7 8 8 "- 6 36
3 Thomas Altmann SF Telgte 10 "- 8 6 "- 9 33
4 Andrea Bronstering   "- "- 8 "- "- "- 8
5 Gerald Müller   "- "- 8 "- "- "- 8
6 Andre Steitz SK 32 "- 7 "- "- "- "- 7
7 Jan Neuendorf SK 32 "- 5 "- "- "- "- 5

 

 

Heiße Hunde

Langsam kristallisieren sich die Spitzen in den einzelnen Gruppen
heraus. Doch können noch Neulinge, die am letzten Spieltag einsteigen
wollen, den Ausgang des Gesamtturnieres beeinflussen. Hot Dogs sind
wieder angesagt.

 

Bodenstämmig

Schon bald rekordverdächtig ist die Beteilung dieses Jahr ! 19 Spieler
lieferten sich in der 3. Runde bzw. 22 Spieler in der Vierten packende Duelle. Bei Westf. Pumpernickel
eine tolle Angelegenheit.

Muffins zuhauf

In der 2. Runde mit 20 Spielern und 'ne Menge Muffins wurde die
Startrunde noch mal getoppt. Bei schwülen Temperaturen boten unsere
Kellerräume ein angenehmes Spielklima, im warsten Sinne des Wortes.

Der Sommer Schnellschach Grand-Prix ist gestartet!

17 Teilnehmer machten sich am ersten Abend in 5 Runden 15
min-Schnellschach auf Grand-Prix Punktejadg. Am Ende setzte sich wie
schon letzte Woche bei der Blitzstadtmeisterschaft Julius Virnyi vom
heimischen SK Münster durch. Die B-Gruppenwertung gewann Carl Haberkamp,
die C-Gruppenwertung ging an Thomas Altmann. 

Die Hälfte des Startgeldes geht in den Grand-Prix Jackpot, die andere
Hälfte wird jeweils am Abend ausgeschüttet. Am Ende des Grand Prix gehen
die besten 5 Resultate eines Spielers in die Gesamtwertung ein, also
gibt es ein Streichergebnis.

Zur kulinarischen Begleitung starteten wir zu Beginn mit zahlreichen
belegten Brötchen, nächste Woche wird es dann wieder etwas anderes
geben, wir steigern uns Woche für Woche...:)

 

Nach den Stadtmeisterschaften ist es wieder soweit : In dem Sommer geht
es weiter mit Schnellschach, 15 min pro Spieler und Partie bei 5 Runden
pro Abend.

Mit Verköstigung.

Sommer-Schnellschach-Turnier 2014

des SK Münster 32


Wieder mit kulinarischen Angebot am Spielabend !


Anmeldung : immer am Spielabend von 20 Uhr – 20.15 Uhr


Spielbeginn: immer um 20.15 Uhr


Spieltage : 15. - 22. – 29. Juli 2014


5. - 12. - 19. August 2014
Spielort : Josefschule, Hermannstr.58/Ecke Hammerstr.-Burgstr.
(Eingang quer über den Schulhof), 48143 Münster


Preise : 2/3 des Startgeldes werden am Abend unter den vier Erstplatzierten jeder Klasse im Verhältnis
4:3:2:1 ausgeschüttet.
1/3 des Startgeldes kommt in einen Topf, der zum Schluss des Grand Prix unter den vier
Erstplatzierten im Verhältnis 4:3:2:1 ausgeschüttet wird.


Der Sieger einer Klasse erhält für die Gesamtwertung des Grand Prix 10 Punkte, der zweite 8, der
dritte 6, dann geht es in Einpunktschritten bis zum achten Platz, der noch einen Punkt erhält. Wer
am Ende die meisten Punkte in seiner Klasse hat, ist damit der Grand Prix-Sieger seiner Klasse.
Punktgleichheit : Die Geldpreise werden nach Buchholz vergeben, die Grand-Prix-Punkte werden auf den
gleichen Plätzen addiert und dann mit allen geteilt.


In die Wertung des Grand Prix gehen die besten fünf Resultate eines Spielers ein. Es wird in einer
Gruppe gespielt, aber unterschiedlich (nach A-B-C) gewertet !


Bedenkzeit : 15 Minuten Partien
Teilnahme : offen für jede/n Schachspieler/in
Modus : eine Klasse, 5 Runden Schweizer-System pro Spielabend !
In die Wertung des Grand Prix gehen die besten fünf Resultate eines Spielers ein.


Startgeld : DWZ > 1900 : 3 €
DWZ > 1600 : 2 €
DWZ < 1600 : 1 €
Preise : Startgeldausschüttung, auch je nach Spielklasse
Infos : TSchlag@muenster.de oder 0251-787151