Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 8 Gäste online.

Verb.jugendliga 7. Rd.

Verbandsjugendliga: SKII verliert in Billerbeck knapp

Eva am Spitzenbrett :

 

Als Tabellenführer
fuhr die zweite Jugend favorisiert nach Billerbeck. Aber die erfahrenen Gegner
entpuppten sich als schwere Aufgabe.

Schnell kamen die Kamp-Brüder
in Vorteil - Aaron und Adrian gewannen schon aus der Eröffnung heraus. Beide zeigen schon eine
große Reife in
der Partieanlage. Aber die folgende Niederlage von David Schielke - ein
Mattunfall auf offenem Brett - ließ
Böses
ahnen. Und tatsächlich
vergab Marietta van Lindt Ihre schöne
Stellung und danach noch zwei Remismöglichkeiten.
Lustigerweise waren alle drei Fehler Springerzüge
nach e4 - da hat die Schachgöttin
möglicherweise
das Feld verhext.

Ihre Schwester Chiara konnte nach guter Partie im Endspiel doch
nur ein Remis erreichen. Somit lag die Verantwortung auf Eva Baumann am
Spitzenbrett. Die Kiebitze schwankten im Urteil: war das Damenenfspiel noch
Remis oder waren die gegnerischen Freibauern zu stark? Nach fünf Stunden Spielzeit
dann war ihr Widerstand erlahmt und die Niederlage besiegelt.