Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 4 Gäste online.

3. Runde SK II

In der dritten Runde der Regiionalliga konnte die zweite Mannschaft ihrer Favoritenrolle in Raesfeld/Erle gerecht werden und einen ungefährdeten 5:3-Sieg einfahren.

Mit den "Ersatzleuten" Hansi und Dirk angetreten entwickelten sich sehr ausgegliechene Partien, wobei Dirk und Jasper besser aus der Eröffnung kamen. Nach knapp 3 Stunden Spielzeit wurden die ersten Punkte vergeben:
Julius und Stefan machten ebenso wie Thomas Kubo Remis, Jasper und Dirk gewannen ihr Partien souverän.
Somit stand es vor der ersten Zeitnot-Phase 3,5-1,5 für uns, ein Punkt müsste also noch her.

Hansi am Brett 7 reizte die Zeit für die 40 Züge voll aus und stand mit einem Mehrbauern in einer komplizierten Stellung leicht besser.  Heribert hingegen befand sich in einem verlorenen Endspiel, welches er später auch einsehen musste. Die erste Niederlage eines SK II - Spielers in dieser Saison. An Brett 5 hatte Jörn eine Stellung mit optimischen Übergewicht, in welcher aber eigentlich nichts los war. Doch sein Gegner half uns zum Glück, indem er eine kleine Taktik übersah, sodass der Mannschaftssieg feststand. 

Der Kampf war entschieden, doch Hansi hatte noch keine Lust nach Hause zu fahren, deshalb spielte eine sehr remislich aussehendes Endspiel mit Läuferpaar auf beiden Seiten  bis zum bitteren Ende -  das heißt 23Uhr oder alternativ gesagt 7 Stunden lang!!!, um dann doch einzusehen, dass die Partie nur Remis ist. 

Somit konnten dann auch die letzten den Heimweg mit 2 Punkten im Gepäck antreten.