Aktuelles

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 9 Gäste online.

Jgd. BL - 4. Rd.

Punktgewinn ?!

 

Einmal im Jahr ist es wieder soweit: Man fährt über 2 Stunden nach
Köln-Porz, um sich dann dort ein paar Brettpunkte abzuholen und darf
dann wieder mit einer meist deutlichen Niederlage nach Hause
zurückfahren. Die einzige Ausnahme, an die ich mich erinnern kann, war mal ein unentschieden - bei der U12-Mannschaftsmeisterschaft 2006... 
Doch tatsächlich sorgten wir (bzw. Teile der Mannschaft) letzten Sonntag dafür, dass mal wieder eine Ausnahme hinzugekommen ist.
Die Porzer waren dieses Mal deutlich geschwächt: Ab Brett 3
spielten nur noch Ersatzspieler. Das klingt jetzt natürlich erstmal
ziemlich vielversprechend. Für Adrian an Brett 6 bedeutete es jedoch,
gegen jemanden spielte, der über 2000 DWZ hatte... Doch eben dieser
scheinbar deutlich überlegende Gegner stellte einfach mal in der
Eröffnung einen Bauern ein und versuchte dann durch ein weiteres
Bauernopfer die Initiative zu bekommen, was ihm nicht gelang. Mit 2
Bauern mehr schaffte es Adrian, seinen Vorteil in einen Sieg zu
verwerten - Was für eine Überraschung! 
An Brett 5 kam Aaron früh in Vorteil. Die Partie wurde dann zwar
noch ziemlich unterhaltsam, doch schlussendlich schaffte auch Aaron den
Sieg. Eva hatte an Brett 4 eine ziemlich ausgegeglichen Partie und
teilte mit ihrer Kontrahentin die Punkte. Auch Jaspers Partie an Brett 1
hielt sich im Gleichgewicht. Er opferte zwar früh einen Bauern, gewann
diesen jedoch zurück. Somit führten wir doch tatsächlich mit 3:1 und
hatten das Mannschaftsunentschieden sicher.
Es wäre bestimmt noch mehr geworden, wenn ich nicht eine klare
Gewinnstellung völlig verhauen hätte. David hielt an Brett 2 lange
Stand, musste sich jedoch auch am Ende geschlagen geben. 
Obwohl wir uns ziemlich ärgerten, dass es am Ende nicht mehr
geworden ist, waren wir doch auch ein wenig zufrieden, mal wieder mit
mehr als ein paar Brettpunkten die Heimreise anzutreten.
In den nächsten Spielen müssen wir gegen direkte Konkurrenten um
den Klassenerhalt, doch ich bin zuversichtlich, dass wir gegen sie
gewinnen und am Ende drin bleiben.
 
Nach Carl