Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 2 Gäste online.

Regionalliga/2. Runde-Spiellokaländerung 3. Rd.

Achtung : Heimspiel in der 3. Runde gegen Nienberge ist in der AWO-Mitte in der Hochstraße/Nähe Josefschule !

Nicht in Gievenbeck !!!!

 

Letzten Samstag
reiste die Dritte in der Regionalliga nach Bocholt. Ziel war es, mit mindestens
einen Mannschaftspunkt nach Münster zurückzureisen. Dirk und Klaus spielten
schnell Remis, wobei Klaus eine etwas angenehmere Stellung hatte. Ulrich konnte
in seiner Partie in ein Turmendspiel mit Mehrbauern gelangen. Nach einem
Turmeinsteller seines Gegners musste dieser aufgeben. Diese schnelle Führung
gab uns im Folgenden etwas mehr Sicherheit im Mannschaftskampf. Ersatzmann
David konnte sein starkes Aufspielen auch in der Regionalliga zeigen. Seinem
Stil entsprechend wählte er eine scharfe Eröffnung. Nachdem allerdings sein
Angriff verflachte, einigten sich beide auf Remis. Auch Eckhard hat versucht,
seinen Gegner in einen Angriff zu verwickeln. Dies hat leider nicht geklappt
und Eckhard fand sich in einen Endspiel mit zahlreichen Minusbauern wieder,
sodass er bald aufgeben musste. Somit konnten die Bocholter ausgleichen.
Stephan befand sich in seiner Partie schnell unter Druck. Da sein Gegner nicht
die beste Fortsetzung fand, konnte er einen Bauern opfern, damit sich die
Stellung verflachte. Die Spieler einigten sich daraufhin auf Remis. Bei Steffen
bahnte sich zur 4. Spielstunde eine Zeitnotschlacht an. Sein Gegner machte
dabei einen spielentscheidenden Fehler, sodass Steffen Material gewinnen
konnte. Nun lag es an Jörn, den Mannschaftssieg mit nach Hause zu bringen. Zu
diesem Zeitpunkt hatte er eine Stellung erreicht, die leicht vorteilhaft für
ihn war. Um den Mannschaftssieg nicht zu gefährden, einigten sich die Spieler
auf Remis. Somit konnten wir (mit etwas Glück) den ersten Mannschaftssieg
einfahren.

 

Stephan