Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 1 Gast online.

1. und 2 Runde U20 DVM

Carl berichtet von der DVM U20 über die Runden 1 und 2:

Gestern haben die Deutschen Vereinsmeisterschaften U20/U20w in Borken-Gemen angefangen. Da wir der Ausrichter sind, durften wir auch eine Mannschaft stellen, die jedoch in der unteren Hälfte gesetzt ist.

Während wir in der ersten Runde als klarer Außenseiter gegen den Lübecker SV ein deutliche Niederlage einstecken mussten, gab es in der zweiten Runde ein unglückliches 2:4.

Gegen Lübeck, hatte einzig Jasper einen Gegner, dessen DWZ nicht wesentlich höher war als die eigene. Leider fiel auch das Ergebnis mit einem 1:5 dementsprechend aus. Dabei mussten wir uns auch eingestehen, dass wir vor allem in der Eröffnung etwas schlechter rauskamen und somit viele nicht einmal richtig in die Partien gekommen sind.

Am Nachmittag traten wir trotz unserer Niederlage hochmotiviert gegen die SG Bochum an. Doch auch dieses Mal war das Glück einfach nicht auf unserer Seite: Während Aaron und Carl noch eindeutig verloren, hatte David Hungeling ziemlich früh einen Bauern mehr, bekam danach jedoch Probleme mit der Entwicklung und musste schlussendlich aufgeben. Chiara spielte eine sehr ausgeglichene Partie und einigte sich auf ein Unentschieden. David machte in einer aussichtsreichen Stellung remis, da zu diesem Zeitpunkt die Mannschaftsniederlage bereits feststand. Allein Jasper gewann und behielt somit seine weiße Weste.

Heute hoffen wir gegen TuS Coswig auf die ersten Sieg.