Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 2 Gäste online.

Drei von vier Meistertiteln an Spieler des SK Münster ´32

Drei von vier Meistertiteln an Spieler des SK Münster ´32 

Drei von vier Titel gingen bei der
Bezirksjugendmeisterschaft an Spieler des SK Münster ´32.

In der Altersgruppe U12 siegte Sven Julian Salamon
verlustpunktfrei. Nur gegen die Vereinskameradin Eva Baumann, die zweite der
Gruppe wurde, gab Sven Julian einen halben Punkt ab.

In der Sonderauswertung der Spieler U10 gewann Jonas Richter
aus Lüdinghausen.

Stephan Baumann musste am letzten Spieltag in der letzten
Partie in ein Remis einwilligen und belegte mit zwei Unentschieden den zweiten
Platz der U14 hinter Tobias Pago aus Olfen, der lediglich einen halben Punkt
abgab.

Stephan Baumann

 

Yi Nan Liu beherrschte die Alterklasse U16 souverän.
Auch er musste lediglich ein Mal in ein Unentschieden einwilligen.

Yi Nan Liu

 

Erwartet spannend verlief die Gruppe U18. Phillip
Gottkehaskamp lag am Schluss wegen der besseren Feinwertung auf Platz eins. Im
Losentscheid sicherte sich Julius Virniy den zweiten Starterplatz für die
Verbandsmeisterschaft vor Jan Eric Chilla.

Phillip Gottkehaskamp

 

Mit diesem Resultat bestätigten die Spieler des SK Münster
´32 erneut die gute Jugendarbeit des Vereins.

Die Sieger der Bezirksjugendmeisterschaft vom 02. bis 04. Januar 2008 in Telgte

 

Der Dank des Bezirks geht an die Schachfreunde aus Telgte,
die auch in diesem Jahr die Meisterschaft ausrichteten. Die Turnierleitung lag
bei Mathias Stephan und Alexander Brösel. Für die Verpflegung sorgten viele
ehrenamtliche Helfer der Schachfreunde aus Telgte.

 

 

Turnierleitung und Küchenpersonal