Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 4 Gäste online.

SK 32 VI - 9. Runde

Endspurt

Nachdem die VI. Mannschaft im vorletzten Mannschaftskampf der Saison ihren ersten Sieg gegen die dritte Mannschaft des SF Olfen verzeichnen konnte, fuhren wir auch auch am letzten Spieltag gegen den SV DJK Nottuln nicht punktlos heim. Der Mannschaftskampf begann mit einem kampflosen Punkt an Brett zwei. Diese Führung wurde von Tobias Hundehege nach souveräner Partie schnell ausgebaut. In dieser Situation bot Stefan Tumbrink seinem Gegner in leicht besserer Stellung remis an. Dieser nutzte seine Bedenkzeit gründlich aus, bevor er annahm. Diese Partie war der Auftakt einer Remisserie: Sowohl Joop van Warmelen als auch Stephan Lütke-Glanemann wehrten die Angriffe ihrer Gegner ab und remisierten. Zwischenzeitlich mußte sich Stefan Horstmann seinem Gegner im Endspiel geschlagen geben und auch Jannik Sundorf konnte seinen Materialnachteil nicht ausgleichen. Damit hatten wir unsere Führung verloren und es stand 3,5:3,5. Meine Partie konnte ich trotz Minusbauern 75 Züge lang halten, womit wir uns von der Mannschaft aus Nottuln mit einem Unentschieden trennten.

Nach Petra Hoffmann

 

P.S. Dies könnte sogar noch den Klassenerhalt bedeuten !!! (Thommy)