Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 5 Gäste online.

Frauen

Seit letztem Jahr organisieren wir in unserem schönen Schachverein
wieder eine Frauenmannschaft. Das erste Mal nach zehn Jahren, da Schach
in erster Linie immer noch ein Sport ist, den vor allem Männer ausüben.
Wie besonders wir damit sind, konnten wir auf jeden Fall auch daran
erkennen, dass uns am 8. Dezember 2006 in den Westfälische Nachrichten
unter der Rubrik Lokaler Sport gleich eine halbe Seite eingeräumt
wurde, inklusive großem Foto. Damit sind wir den Männern in dieser
Hinsicht natürlich gleich um einiges voraus, denn damit unsere
männlichen Schachkollegen so dick in der Zeitung stehen, müssen sie
schon fast Weltmeister werden…. Aber natürlich freuen wir uns über jede
Art von positiver Resonanz und möchten uns hier auch noch mal bei
Thomas Schlagheck bedanken, der diese Idee ins Leben gerufen hat und
dann bis zur Umsetzbarkeit verfolgte.
Diese Saison werden wir wieder in der Regionalliga spielen. Vier
Bretter sind bei jedem Spiel zu besetzen – natürlich eine Besonderheit,
denn wie gesagt es gibt leider wenige Frauen, die an unserem Sport
aktiv teilnehmen und so ist es
manchmal schon schwer, für diese vier Bretter Spielerinnen zu bekommen.
Unsere Heimkämpfe finden am 02.12.2007 gegen die Schachfreunde
Dortmund-Brackel und am 13.04.2008 gegen den Schachklub Lehrte im
Studieninstitut (Stühmer Weg)
statt. Der Regelspielbeginn ist um 10.00 Uhr. Wer Interesse hat darf uns gerne an den genannten Daten besuchen kommen…
Ansonsten freue ich mich auf eine schöne Saison mit meinen Spielkolleginnen!

Stefanie Zerwas