Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 7 Gäste online.

Bezirks-Mannschaftsblitzen / Endstand + Bilder

Der SC Sendenhorst wurde bei den diesjährigen Blitz-Mannschaftsmeisterschaften Doppelsieger !

Sowohl in der A- wie auch in der B-Klasse sicherte er sich den Meistertitel. Bitter die Beteiligung der C-Klasse, wo sonst auch bis zu 14 Mannschaften antraten.

Eine klare Rüge an die nicht vertretenden Vereine des Bezirkes ! Sei es die Ligakämpfe am Vorabend oder das Päckchenschleppen in den Geschäften, Ausreden gibt es bestimmt zuhauf.

Das Verbandsturnier wird am 7. Februar wahrscheinlich in Saerbeck stattfinden.

 


A - Tabelle nach der 14. Runde



















1 SC Sendenhorst I
9 4 1 22 - 6 34.0 Quali
2 SK Münster 32 I
8 3 3 19 - 9 38.0 Quali
3 SK Münster 32 II
7 4 3 18 - 10 33.0 Quali
4 SK Münster 32 III
8 1 5 17 - 11 31.0 Quali
5 SK Ost/Westbevern
6 3 5 15 - 13 30,5 Quali
6 Schach Nienberge I
3 4 7 10 - 18 23.0 Quali
7 SF Olfen I
2 4 8 8 - 20 20.0 Abstieg
8 SK Münster 32 IV
0 3 11 3 - 25 14,5 Abstieg























B - Tabelle nach der 14. Runde



















1 SC Sendenhorst II
10 2 2 22 - 6 39.5 Aufstieg
2 SF Telgte
9 3 2 21 - 7 38.5 Aufstieg
3 Ind. Dame Münst. I
9 2 3 20 - 8 37.0
4 ASV Senden
6 4 4 16 - 12 29,5
5 SF Beelen
6 3 5 15 - 13 29.0
6 Schach Nienberge II
4 0 10 8 - 20 16,5
7 Ind. Dame Münster II
3 1 10 7 - 21 18,5 Abstieg
8 SF Olfen II
1 1 12 3 - 25 15,5 Abstieg























C – Tabelle nach der 2. Runde



















1 SK Ost/Westbevern II
1 1 0 3 - 1 5 Aufstieg
2 Schach Nienberge III
0 1 1 1 - 3 3 Aufstieg

Kreuztabellen und noch die Ausschreibung siehe Anhang !

Unsere Erstvertretung sicherte sich noch im Endspurt, der zu spät kam, den Vizetitel. v.l.n.r.: Kai Wolter-Jan Eric Chilla-Georg Rott-Darcy Davenport. Viele "Brudermorde" untereinander verhinderten die Titelverteidigung.

 !

Die Zweite mit v.l.n.r. : Hans Georg Emunds-Daniel Korth-Martin Molinarioli (Superergebnis-gab nur ein Remis ab !) und Rainer Niermann spielte ein ordentliches Turnier und wurde Dritter.

 

Die Dritte ist eigentlich die Überraschung des Turnieres ! Zur Halbzeit knapp vor Sendenhorst konnte sie wohl nicht die Schlagzahl in der Rückrunde halten, wurde aber noch Vierter. V.r.n.l.: Thomas Kaufhold mit halbem Rücken-Julius Virnyi-Thilo Kuessner-Philipp Gottkehaskamp-Jannik Sundorf

Die Vierte als Aufsteiger geht sofort wieder runter, kein Problem. Hier haben sie mal Höhenluft geschnuppert. Andere Verbandsmannschaften ergeht es ähnlich. V.r.n.l.: Steffen Hartmann-Andre Sroka-Norbert Voß-Tobias Hundehege und Konrad Schmitt (fehlt im Moment) :

 

AnhangGröße
BezMSBlitz0910.pdf5.84 KB
MSBlitzC0910.pdf3.36 KB
MSBlitzKreuztabB0910.pdf8.72 KB
MSBlitzKreuzA0910.pdf8.73 KB