Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 5 Gäste online.

8. Runde NRW

 Gerettetetet !!!

Also, letzten Sonntag gings in Monheim um die Wurst, d.h. die Absicherung des Klassenerhalts in der Oberliga.  Dafür traten wir mit Ausnahme von Georg mit der kompletten Stamm-Mannschaft an. Nominal hatten wir vor allem an den oberen Brettern ein Übergewicht, welches sich im Verlauf des Kampfes auch so realisierte. 

Zunächst gab es bei Peter und Daniel relativ unspektakuläre Remise. Danach holten  die ersten drei Brettern volle Punkte, bei Frans durch solides Positionspiel und bei Manuel durch einen Bauerngewinn, den er technisch sicher nach Hause spielte. Die Partie war für Manuels Verhältnisse so solide, dass wir uns fast schon Sorgen machten ;-)

Renè hatte sich mit Weiss regen Rechtsanwalt Stöber gut auf einen Königsinder vorbereitet und konnte zunächst Bedenkzeit sparen. Der Gegner hielt aber gut dagegen und so ergab sich der Punkt erst spät nach offenem Kampf.

Guntram hatte  ein sehr spannendes Königsgambit auf dem Brett, welches der Gegner sehr gut zu kennen schien, denn Guntram hatte schnell eine Stunde Zeitnachteil bei unklarer Stellung. Umsichtig vermied Guntram aber taktische Einschläge in der eignen Stellung und kam am Ende zu einer soliden Stellung - remis.

Die letzten beiden Recken, Christoph und ich, zockten am Längsten, wobei Christoph das härtere Los hatte, da er in einem Fanzosen gegen Ende hin doch ziemlich gedrückt stand und das Gegenspiel nicht mehr im Repertoir hatte.

Umgekehrte Vorzeichen an meinen Brett, mein Gegner Huelsmann wartete eher auf einen Konter. In drängender Zeitnot opferte ich eine Qualität, die mein Gegner durch ein Übersehen ungünstig zurückgab und damit in der Folge verlor.

Mit diesem  soliden Sieg haben wir das Gespenst Abstieg vertrieben, und es bestehen
jetzt sogar gute Chancen auch am letzten Spieltag 25.04 in Münster gegen Mühlheim
nicht leer auszugehen.

Wir freuen und wie immer über zahlreichen Besuch im Studieninstitut ab 11.00 Uhr.

Euer Martin

10. LSV/Turm Lippstadt 2177 (3) - 9. Bielefelder SK 2123 (4) 3½ - 4½  
1. Bochumer SV 2280 (13) - 8. SF Katernberg 2 2183 (9) 6 - 2  
2. PSV Duisburg 2163 (9) - 7. SV Castrop-Rauxel 2089 (5) 5½ - 2½  
3. SF Monheim 2190 (4) - 6. SK Münster 2197 (6) 2½ - 5½  
4. SV Mülheim-Nord 2 2135 (8) - 5. Klub Kölner SF 2164 (9) 2 - 6

Rangliste: Stand nach der 8. Runde
Rang Mannschaft TWZ 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Man.Pkt. Brt.P
1. Bochumer SV 2332 ** 6 4 5   15 - 1 42.5
2. PSV Duisburg 2213 **   8 4 11 - 5 38.0
3. Klub Kölner SF 2225 ** 4 4 6 5 4   11 - 5 36.5
4. SF Katernberg 2 2230 2   4 ** 4 5 4 5 9 - 7 32.0
5. SK Münster 2264 4 4 4 **   4 8 - 8 32.0
6. SV Mülheim-Nord 2 2175 3 2 3   ** 6 8 - 8 30.0
7. Bielefelder SK 2182   0 3 4 ** 3 4 6 - 10 27.5
8. SV Castrop-Rauxel 2130 4 3 4 2 5 **   4 5 - 11 27.0
9. SF Monheim 2250 4 4   ** 4 - 12 25.0
10. LSV/Turm Lippstadt 2220   4 ** 3 - 13 28.5