Aktuelles

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 1 Gast online.

SK 32 V / es geht voran !

Punktgewinn !

SK Münster 32 V 4.0 : 4.0 Ind.Dame Münster II
Stuchlik,Siegfried Remis Wichmann,Norbert
Schlagheck,Thomas Remis Glotzbach,Thomas
Wehling,Ulrich Remis ter Veen,Michael
König,Michael,Dr. 0-1 Brambrink,Ulf
Arndt,Johannes 0-1 Albus,Ludwig
Sobel,Meinhard 1-0 Scholz,Andreas
Redemann,Rolf Remis Knierim,Gerd
Sroka,Andre 1-0 Janocha,Hans-Dieter

Der Tabellenzweite beim Letztplatzierten, wie kann so etwas enden ? Die Ind. Dame II kam in Bestbesetzung zu uns, mit unserer Aufstellung war überhaupt nicht zu rechnen ! Immerhin kann man diesen Umständen auch etwas Gutes abgewinnen; wir sind schwer auszurechnen ! Und wir erkämften uns einen ersten Punkt in der Bezirksliga, jetzt geht es aufwärts wie in der letzten Saison nach dem ersten Punkterfolg.                                               Johannes gab schnell und voreilig die Partie auf, der Bauernverlsut im Doppelturmendspiel war nicht so schimm wie auf dem ersten Blick. Das Gegenspiel hätte ihn noch wett gemacht. In meiner Partie lief es nach einem seichten Mittespielgeplänkere in den Remishafen. Rolf nahm dankbar das Remsiangebot in schlechterer Stellung an. Die drohende Zeitnot seines Gegners war dessen zu ungewiß. Andre als Ersatzverstärkung ließ nichts anbrennen und kassierte einen sicheren Punkt. Michael griff überhastet an und ließ den Gewinnzug aus. Uli hielt das sichere Remis durch aktives Gegenspiel. Meinhard wog seinen Gegner gut ein, die plötzliche Atacke gewann die Figur und Partie. Die Partie des Tages spielt Siegfried (und der Gegner natürlich auch). Nach 88 Zügen hin und her, zwischen Mattdrohungen abzuwenden und eigenem Bauernvorstößen endete die Partie und damit der Mannschaftskampf unter den Augen von vielen Kiebitzen und vielen Variantenvorschlägen in einer gerechten Punkteteilung.